CT True Motion Management

Die CT-Technologie ist ein Hauptwerkzeug für die Krebsdiagnostik und die Identifizierung der Lage von Tumoren und gefährdeten Organen bei der Entwicklung eines Behandlungsplans für einen Patienten. Aufgrund ihrer Wichtigkeit ist die CT-Technologie ein essentieller Teil des TomoTherapy®-Systems. Mit der CTrueTM -Technologie bietet das TomoTherapy-System die einzige Bildgebungslösung, die präzise Bildsteuerung und adaptive Planung unterstützt und jeden Tag für die Behandlung jedes Patienten eingesetzt werden kann.

CTrue-Bilder spielen eine wichtige Rolle bei der Einstellung und Positionierung des Patienten. Bei jeder Behandlungsfraktion können Kliniker dank CTrue anhand genauer, konsistenter 3D-Bilder sehen, wo die Anatomie tatsächlich ist im Vergleich dazu, wo man sie erwartet. Anschließend können Kliniker mithilfe der automatischen Bildregistrierung schnell feststellen, ob Anpassungen nötig sind, um sicherzustellen, dass die Bestrahlung während der Behandlung genau auf das Ziel gerichtet ist.

CTrue-Bilder ergeben unabhängig von der Größe und Figur des Patienten präzise CT-Zahlen. Die Qualität der Bilder ist konsistent und die Bilder können darüber hinaus für präzise, heterogene Dosisberechnungen verwendet werden. Darüber hinaus sind Bildfehler, sogar wenn Materialien mit hoher Ordnungszahl involviert sind, in konventionellen kVCT-Bildern in CTrue-Bildern wesentlich herabgesetzt.